kunze seeholzer architektur und stadtplanung

news
projektportfolio
preise/auszeichnungen 
veröffentlichungen 
vorträge  
büroprofil
impressum










<<<     zur projektübersicht

bild

kindergarten in garching

Bei dem Projekt handelt es sich um den Ersatzneubau eines 3-gruppigen Kindergartens für die Laudate Kirche in Garching.

Städtebaulich schließt der Baukörper den Raum entlang des Lärmschutzwalls zur A9 nach Norden hin ab und bildet gleichsam einen Auftakt zur nördlichen Wohnbebauung. Zudem gewährleistet er eine wirksame Lärmab- schirmung für die angrenzende Wohnbebauung.
Die winkelförmige Aufweitung des Baukörpers unterstützt die Öffnung des Kindergartens zum Grünraum. Alle Gruppenräume orientieren sich nach Süden bzw. Osten und öffnen sich zum Garten, was durch eine vorgelagerte Terrasse unterstrichen wird.
Der Mehrzweckraum, durch großzügige Türelemente um die Aula erweiterbar, formuliert die Mitte des Kindergartens.

Ein hoher Dämmstandard, ein reduzierter Glasflächenanteil, sowie der Anschluss an das örtliche Fernwärmenetz des Garchinger Geothermieprojekts schaffen eine hohe Energieeffizienz des Gebäudes, wodurch die Anforderungen nach EnEV 2009 um mehr als 45% unterschritten werden.
 
<<<    seite 10/ 10   >>>        erläuterungstext